Blogger-Relations – Die Review zum Kreativ-Frühstück im Juni

Der erste Regen nach den hochsommerlichen Temperaturen schwemmte an die 20 TeilnehmnerInnen ins Café Edison. Unter der Moderation von Alexandra Fiedler-Lehmann, die Gute Agentur, diskutierten BloggerInnen, AgenturvertreterInnen, FotografInnen und PR-ler mit Bobby Herrmann-Thurner, Gründerin des online-Magazins Curvect. Gleich am Anfang der Diskussion stand die Frage nach...

Weiterlesen
Foto: Florian Wieser für die Fachgruppe Werbung Wien

Love & Hate – Die Review zum Kreativ-Frühstück über “Das ambivalente Verhältnis zum Kunden”

Abhängigkeitsverhältnisse verkomplizieren den Beziehungsstatus. Anziehungsverhältnisse aber auch. Wie man in Zeiten von #metoo aktiv eine gute Beziehung zur Kundin bzw. zum Kunden gestalten kann, diskutierten Alexandra Fiedler-Lehmann mit dem Flirttrainer Niklas Wiezorek und der Antidiskriminierungs-Trainerin Melinda Tamás. Hier die Zusammenfassung des angeregten Austausches mit über...

Weiterlesen

Love & Hate – Über das ambivalente Verhältnis zum Kunden. Das Kreativ-Frühstück der Fachgruppe Werbung am 16.5.2018

Als Selbständige können wir uns theoretisch unsere KundInnen aussuchen. Aber zu wählerisch können wir dabei auch nicht sein. Abhängigkeitsverhältnisse verkomplizieren den Beziehungsstatus. Anziehungsverhältnisse aber auch. Wie gestaltet man aktiv eine gute Beziehung zur Kundin/zum Kunden in Zeiten von #meeto? Wie reagiert man angemessen auf Grenzüberschreitungen? Wir diskutieren...

Weiterlesen

DSVGO: Ihre Daten kehren heim!

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt im Mai in Kraft. Um den sinnvollen (und weniger sinnvollen) Auflagen dieser Verordnung Genüge zu tun, habe ich das Newsletter-Tool gewechselt. Bisher habe ich meine Newsletter mit MailChimp, einem US-amerikanischen Anbieter, erstellt. Die AmerikanerInnen haben allerdings einen – sagen wir –...

Weiterlesen

Mit einem Hintern auf (zu?) vielen Kirtagen. Das Kreativ-Frühstück der Fachgruppe Werbung am 1.3.2018

Wie wir es schaffen, uns zwischen Arbeit, Networking, Social Media, Selbstoptimierung, Familie u.v.m … nicht aufzureiben. Vor allem als EPU bzw. kleinstrukturiertes Unternehmen muss man  viel unter den immer gleich großen 24h-Hut bringen: gute Arbeit abliefern, dennoch rechtzeitig an die Akquise denken, Buchhaltung!, sich weiterbilden,...

Weiterlesen

Mein Neujahrsprojekt: Wie vermarktet man ein cooles, aber komplexes Umweltdaten-Tool?

Im neuen Jahr darf ich ein Kommunikationskonzept für das Umweltdaten-Tool von akaryon und dem Umweltbundesamt entwickeln. Eine spannende Herausforderung, die mich wieder ein bisschen back to my eco-Roots führt :-) Dieses umfassende Umweltdaten-Tool führt alle relevanten Umweltindikatoren zusammen und erstellt eine Nachhaltigkeitsbilanz. Es ist stark individualisierbar,...

Weiterlesen