News

Summer-Special-Workshop: In 3h zu wirksameren Newslettern.

Foto: John Schnobrich Für alle, die mehr aus ihren Newslettern herausholen wollen! Wir arbeiten in der Kleingruppe an deinen eigenen Texten. Das beudetet, du gehst mit konkreten Ergebnissen nachhause! Hier eine grobe Übersicht über die Inhalte, die je nach individuellen Bedürfnissen variieren können: 5 Gründe warum deine Newsletter gelesen werden sollen Mit welchen Beitragsformen du punkten kannst Entwickle deinen eigen Stil und beib dabei Die wichtigsten Bestandteile deines Newsletters Optimale Textlängen & Versandzeitpunkt Schreibe Betreffzeilen, die wirken Texte, die gelesen werden Call-to-Actions, die geklickt werden Arbeite an deinen...

Weiterlesen

“G´mahde Wies´n oder steiniger Weg?” textet die Gute Agentur für die Grüne Wirtschaft

Das klassische Direct Mailing mit kommt in Zeiten der DSGVO wieder in Mode. Anfang März 2020 finden Wirtschaftskammer-Wahlen statt. Die Grüne Wirtschaft ist die Fraktion der sozial und nachhaltig wirtschaftenden UnternehmerInnen in dieser Interessensvertretung. Direct Mailings sind ein fixer Bestandteil der Wahlwerbung der Grünen Wirtschaft. Das Mailing "G´mahde Wies´n" ist durch eine intensive Kooperation von Stefan Knoll, Kampagnenleiter der Grünen Wirtschaft, der Grafikerin Birgit Stachelberger und Alexandra Fiedler-Lehmann entstanden. Es geht um den Lebensweg als UnternehmerIn...

Weiterlesen

SUperstar! Entdecke den Star in dir. Eine Nachlese zum Kreativ-Frühstück

Auf einen eher ungewöhnlichen Gast bei einem Business-Frühstück freuten sich die BesucherInnen des Café Edison anlässlich des Kreativ-Frühstücks im April: die Kabarettistin SU Mathurin erzählte, wie Sie sich auf die Suche nach dem SUperstar in ihr machte und ihn in uns allen fand. Mit viel Schmäh und Selbstironie aber voller Selbstakzeptanz erzählte SU Mathurin, wie es gelingt, sich immer wieder zu motivieren, an seinen Träumen dranzubleiben und wie man aus schrecklichen Erlebnissen positive Lehren zieht. Zufall oder Schicksal? Die „Newcomerin des Jahres“, wie SU Mathurin nach...

Weiterlesen

Influencer-Marketing aus KMU-Sicht – ein Reblog von Carola Zentara

Influencer Marketing ist aus den sozialen Netzwerken nicht mehr wegzudenken. Ob Instagram, Facebook, YouTube oder Pinterest, die kleinen Werbebotschaften sind allgegenwärtig und spielen laut Studie der Marketing Agentur ODM Group bei 74 Prozent der Social Media User bei der Kaufentscheidung eine Rolle. Zeit also einen Blick hinter die Kulissen zu wagen. Auf der Blog.Laut Konferenz 2019 gab Robin Homolac einen aufschlussreichen Einblick in die Arbeit mit Influencern...

Weiterlesen

Family- und/oder Business-Plan? Eine Nachlese zum Kreativ-Frühstück vom Februar

An die 25 Mamas und Papas (to be) waren beim letzten Kreativ-Frühstück dabei um unter der Moderation von Alexandra Fiedler-Lehmman darüber zu sprechen, wie sich die Rahmenbedingungen verändern, wenn UnternehmerInnen Eltern werden. Gerade bei Selbständigen hat die Elternschaft ja starken Einfluss auf den Businessplan. Es ist also durchaus sinnvoll, sich aktiv mit den neuen Rahmenbedingungen auseinanderzusetzen. Sich mit zu fragen: Wie verschieben sich meine Wertigkeiten? Welchen Einfluss hat das auf mein Business? Welche (neuen) Ressourcen...

Weiterlesen
Screenshot der responsive Website upcomtelekom.com entwickelt von der Guten Agentur

Gute Agentur launcht upcomtelekom.com

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass gerade Sie Mobiltelefone verkaufen, kann ich Ihnen Upcom Telekom empfehlen. Upcom Telekom hat eine lange Geschichte im Telekom-Business. Ich begleite das Unternehmen seit 2004. Für den Relaunch des internationalen Trading-Business haben wir auf Wordpress-Basis einen Onepager erstellt. Schnell, simple, fesch, zweisprachig und selbstverständlich responsiv. Kuckst du....

Weiterlesen

Ansichten über den Umgang mit Diven II

In meinem Moderationsworkshop gibt´s auch einen Teil "Umgang mit schwierigen TeilnehmerInnen". Neben Clowns und VielrednerInnen ist die Diva am unbeliebtesten. Ich habe schon vor kurzem dazu einen Blogbeitrag geschrieben. Da der Leidensdruck aber offenbar noch größer ist als vermutet, habe ich Kolleginnen gefragt, wie denn sie mit SelbstdarstellerInnen umgehen. Empathie Meine Kollegin Tina Baumgartner ist Workshopleiterin, Moderatorin und Sprecherin. Sie engagiert sich in der Initiative für mehr Achtsamkeit und Selbstmitgefühl in Österreich. Ihr Ansatz ist ein empathischer:...

Weiterlesen
Logodesign für JB travel

Logodesign das Sehnsucht weckt

Manchmal sind Logos aus Initialen ein Hund. Sie machen, egal wie man sie dreht, aneinanderschmiegt oder abstrahiert kein gutes Bild. Bei Julia Balatka ist das ganz anders. Bei ihrem Reisebüro, JB travel, macht es "klick" und es war ganz klar, wie das Namenslogo auszusehen hatte. Ronald Talasz, der Designer sagte dazu: "Die Schleife stellt eine Abstraktion des Buchstabens J, die Biene oder der Schmetterling eines des Buchstabens B dar. Das scheinbar simple Konzept des visuellen...

Weiterlesen

Visitenkarten: auch Ende 2018 noch ein Imagebilder

Schon klar, beeindruckende Visitenkarten nehmen einem das Verkaufsgespräch nicht ab. Aber sie können es initieeren, erleichtern und in eine bestimmte Richtung lenken. Wenn Sie Ihre Visitenkarte überreichen und diese Ihrem Gegenüber ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubersn, weil die Karte super angenehmen in der Haptik ist, ein interessantes Motiv aufweist, oder eine Auswahl von 3 Farben bietet, kann das bereits ein wohlwollender Einstieg ins Gespräch sein. Julia Balatka z.B. ist Reisespezialistin. Ihr Fachgebiet sind...

Weiterlesen