SUperstar! Entdecke den Star in dir. Eine Nachlese zum Kreativ-Frühstück

Auf einen eher ungewöhnlichen Gast bei einem Business-Frühstück freuten sich die BesucherInnen des Café Edison anlässlich des Kreativ-Frühstücks im April: die Kabarettistin SU Mathurin erzählte, wie Sie sich auf die Suche nach dem SUperstar in ihr machte und ihn in uns allen fand.

Mit viel Schmäh und Selbstironie aber voller Selbstakzeptanz erzählte SU Mathurin, wie es gelingt, sich immer wieder zu motivieren, an seinen Träumen dranzubleiben und wie man aus schrecklichen Erlebnissen positive Lehren zieht.

Zufall oder Schicksal?

Die „Newcomerin des Jahres“, wie SU Mathurin nach der Premiere ihres ersten (!) Kabarett-Programmes von der Kronen Zeitung genannt wurde, hat einen ungewöhnlichen Berufsweg hinter sich. Bevor sie mit Mitte Vierzig (!) ihr erstes Kabarettprogramm – eher zufällig – zur Aufführung brachte (jemand fiel aus und der Saal war bereits gebucht!), war sie Animateurin, Sängerin, Songwriterin, Künstleragentin und Schuhverkäuferin.

Just do it – Mut kann man lernen

Ungläubig fragte die Moderatorin Alexandra Fiedler-Lehmann woher SU das Selbstbewusstsein gehabt hatte, tatsächlich zu glauben, ein Kabarettprogramm machen zu können. „Indem man anfängt,“ sagte Su. „und sich die richtigen PartnerInnen sucht. Und nicht im letzten Moment in Ohnmacht fällt, bevor sich der Vorhang hebt.“

Su zum Thema Mut: „Mut kann man in kleinen Portionen lernen. Regelmäßig kleine Grenzüberschreitungen zahlen auf das Ego ein und irgendwann überwiegt der Mut die Scham. Außerdem soll man sich sowieso viel weniger scheißen. Man kann es eh nie allen recht machen.“

Auf die Frage, wie es ihr gelinge zum Beispiel auch mit negativer Kritik umzugehen, z.B. auf Social Media sagte Su, sie versuche, sich davon nicht einnehmen zu lassen. „Wenn jemand ein Problem mit mir hat, dann ist das ja sein Problem. Es nützt nichts, mit jemandem zu debattieren, der dich persönlich beleidigen will. Das verschafft demjenigen ja gerade Befriedigung.“

Menschenliebe

Wichtig sei es, so die Neo-Kabarettistin, auf seinem Weg immer authentisch zu bleiben. Die Menschen zu lieben, egal ob als Schuhverkäuferin oder Sängerin oder Comedian und sein Bestes zu geben. Selbst wenn das Beste meist nicht perfekt sei. „Niemand ist perfekt! Ich schon gar nicht, sonst wäre mein Leben ja nicht so lustig, dass ich einen ganzen Kabarettabend damit füllen kann.“

Um herauszufinden wie man im Yoga die „Fichte“ macht und wie man mit „Winkus“ würdevoll umgeht, müsst ihr schon in eine von Su Mathurins  Vorstellungen gehen 😉 .

Links

Hier geht´s zum Ausschnitt aus dem aktuellen Programm: SUperstar – Su Mathurin “Warum hat eigentlich Dancing Stars noch nie bei mir angerufen?

Hier kann man Tickets kaufen: https://tinyurl.com/y3hbwaqe

PS

Danke an Ines Glatz-Deuretzbacher für die Idee zu diesem Frühstück. Da sie kurzfristig erkrankte, sprang Alexandra Fiedler-Lehmann als Moderatorin ein.

Danke an Florian Wieser für die schönen Fotos!

Comments:
  • Es war mein erstes “Kreativ-Frühstück” und ich kann sagen, dass es ein wirklich tolles Format war. Mit einer guten Portion Humor bekam das Butterbrot nochmal einen herzhaften Klecks Reflektion. Nach einem guten Lacher öffnete sich der Raum für die Vernetzung mit neuen Gesichtern und vor allem die Gesprächslaune war gut. Es machte Appetit auf den authentischen Austausch ungeschönter Erfahrungen & Weisheiten. Was bleibt war das Gefühl das man doch nicht alleine ist mit manch kuriosen Erlebnissen, d.h. mit nachhaltigen Therapieeffekt kann ich da nur festhalten: Wenn alle Stricke reißen, gönne ich mir auch die Erfahrung als Schuhverkäuferin! Danke für die schöne Veranstaltung, ich freue mich schon auf die nächste Edition!

    3. Mai 2019 at 19:20
    • Totally agree with Fransisca: A morning which leaves you delighted the whole rest of the day. Su Mathurin is a great artist with awesome entertaining vibes. She is such a great personality, with her authenticity and her great storytelling she makes you want to confess your most embarrassing moments too:-)
      In “Doppelkonference” with outstanding presenter Alexandra Fiedler-Lehmann we all enjoyed a beautiful time of creativity and thrive for the next inspirational breakfast.

      6. Mai 2019 at 17:05

Leave a Comment: