DSVGO: Ihre Daten kehren heim!

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt im Mai in Kraft. Um den sinnvollen (und weniger sinnvollen) Auflagen dieser Verordnung Genüge zu tun, habe ich das Newsletter-Tool gewechselt. Bisher habe ich meine Newsletter mit MailChimp, einem US-amerikanischen Anbieter, erstellt. Die AmerikanerInnen haben allerdings einen – sagen wir – sehr entspannten Zugang zum Datenschutz. Dort ist ja erst mal alles erlaubt, was nicht explizit verboten ist. Mit der DSVG ist diese Einstellung aber nicht vereinbar: Zum Schutz der KonsumentInnen ist ab Inkrafttreten eigentlich alles verboten, was nicht explizit von den DateninhaberInnen zu einem bestimmten Zweck erlaubt wird. Aus KonsumentInnensicht eigentlich ein beruhigender Gedanke!

Daher habe ich Ihre Daten “heimgeholt”: Sie werden jetzt in einem EU-Land gehostet.  Ich hoffe, Sie fühlen sich hier gut aufgehoben und bleiben mir – nicht nur – leserisch gewogen! Falls nicht, haben Sie jederzeit das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen! Infos zur DSVG finden Sie überall im Internet aber übersichtlich zusammengefasst auf der Website der Fachgruppe Werbung.

Falls Sie Unterstützung im Umgang mit der DSVG brauchen, schreiben Sie uns doch! Meine IT-PartnerInnen von akaryon, der Online-Stratege Jürgen Haslauer und ich machen Ihr Unternehmen DSVG-fit!

Das Programm, das ich nur verwende heißt MailerLite. Es ist ähnlich einfach zu bedienen wiewie MailChimp dank Drag&Drop-Editor. Die Daten können von MailChimp per Click importiert werden. Und es ist für bis zu 1.000 Mailadressen kostenfrei! Das geht sich noch eine Weile aus 😉

No Comments

Leave a Comment: